Einmal weiße Weihnacht bitte!

Vielleicht klappts ja da?!

 
03Dezember
2013

Der erste Schnee!

Ich kann es nicht glauben , dass ich zwei Wochen verpasst habe! Es ist einfach zu viel zu sehen in diesem Land. Happy Birthday hiermit an mein kleines Girl, sie wird fünf :)

 

Eins weiß ich ganz sicher, ich war an einigen der schönsten Orte der Welt! Ein Märchenwald und in klein Paris ganz kanadisch Kaffee trinken. Hier in Fort Langley ist vielleicht nicht viel los aber durchaus sollte man mal hier gewesen sein. Ein verträumtes Städtchen mit den süßesten Läden der Welt die man einfach mal gesehen haben muss!

Wenn die Damen des Hauses also mal Lust haben ihre Zeit mit Tee und Gebäck zu vergeuden oder naja, sich ihre Zeit dort versüßen lassen wollen sollten sie dringend mal das "Little White House" besuchen. Eine bezaubernde kleine Boutique mit kleinem Café.

 

Little White House

 

Eine Tasse Tee und ein bisschen Gebäck, was braucht man mehr beim Beobachten der ersten Schneeflocken ??

19November
2013

So ein Flug!

So einen Flug hatte ich ja noch nie!
Einmal umsteigen in Frankfurt - gar kein Problem. Außer das man sich an Frankfurt dumm und dämlich laufen kann ging alles klar.
Ich hatte ja gehofft das ich alleine sitzen werde im Flieger, aber das war mir nicht vergönnt. Aber meine hübsche Nachbarin, eine superliebe Schweizerin stellte sich als sehr angenehme Sitznachbarin heraus. Nach dem ersten Essen - welches wirklich gut war (!!!) - plauderten wir viel. Ich beneide sie um ihre vielen Reisen. Sie war, was Asien anging, wohl schon überall. Sehr spannende Geschichten :) Hoffen wir mal, dass der Rückflug genauso schön wird.

Auch die Passkontrolle war kein Problem. Meine Nervosität war ja mal komplett unbegründet. Keine Leibesvisitation und kein Koffer der aufplatze um ihn durchzuchecken. Sehr angenehm. Willkommen geheißen wurde ich mit einem breiten Lächeln und einer warmen Umarmung. Ich habe mich gleich wohl gefühlt!

Erster Eindruck : Definitiv ein Glücksgriff was meine Familie hier angeht!

09November
2013

Der letzte Samstag

 

Es ist 20 Uhr und mein letzter Samstag vor dem Flug. EIne Woche genau, so richtig nervös bin ich nicht, aber irgendwie ist es ein komisches Gefühl, wobei alle anderen wohl viel aufgeregter sind al sich. Denn Weihnachten und ein paar wichtige Geburtstage gehen an mir vorbei in Kanada.

EIn paar Tage noch, aber heute steht erstmal meine Abschiedsfeier mit den wichtigesten Leuten an. Ich finde es zu süß das sie sich alle Sorgen machen. Ich liebe euch Leute ! Also hoch die Tassen :)

04November
2013

Fertig geskypt!

Dies ist der erste Eintrag in meinem neuen Blog. In Zukunft werde ich hier über meine Erlebnisse in Kanada berichten!

Beim dritten Versuch klappt es endlich. Skype kann ein Segen sein, wenn es dann mal funktioniert. Aber nun ist alles geregelt. Ich habe meiner Gast-Mama Libeth die letzten Fragen gestellt und wir beide freuen uns schon richtig! Sowie der Rest der Familie, eine gleichaltrige Schwester und ein etwas jüngerer Bruder kommen noch dazu. Aber meine Aufgabe beschäftigt sich mit der kleinen fünfjährigen. Nach der Kindergarten Zeit sollte ich auch mittlerweile genug Geister - Weihnachts - Laternen Lieder kennen und genug Spielpotenzial angeschafft haben, um ihr eine schöne Zeit zu bereiten. Besonders zur Keksback Zeit die bald kommt, wobei für Kekse ja eigentlich immer die richtige Zeit ist!

Was wäre noch zu sagen, außer das die große EInkaufstour für die Reise ansteht und die mystische Lernstunde für Mama, damit auch sie den Laptop ganz alleine bedienen kann und skype sogar ohne dreimal vorher auf dem Festnetz anzurufen hinbekommt? Nicht viel würde ich sagen.

Natürlich nicht ohne das Gespött meiner Familie, dass ihr Frostbeulen Kind über die Wintermonate nach Kanada will werde ich wohl jetzt einkaufen gehen. "Pack Socken ein!" schallt es mir noch in den Ohren, als ob ich das nicht wüsste? Wer würde ohne Socken fliegen? Jetzt bleibt nur noch die Frage, ob ich nicht doch einen größeren Koffer brauche? Daunenjacke, Westen und 20 Paar gefütterte Flauschisocken im Weihnachtsstil von Oma nehmen ja doch viel Platz ein..... Aber gelobt sei das Handgepäck und die Handtasche der Frau!

Dann freue ich mich noch auf die letzten 12 Tage vor der Reise!